Information zur Kittenabgabe

 

Meine Kitten verlassen mich frühstens mit der 18. Lebenswoche.

 

Bei Abgabe säugen sie nicht mehr, benutzen die Katzentoilette, kennen allgemeine Alltagsgeräusche, sind verschmust und menschenbezogen.

Sie sind gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche und Chlamydien geimpft und mehrfach entwurmt. Auf Wunsch werden sie gegen Leukose und Tollwut geimpft.

(die Kosten für Leukose und Tollwutimpfung trägt der Käufer)

Kitten die in die Zucht gehen, werden auf meine Kosten gegen Leukose und Tollwut geimpft, zusätzlich erhalten sie einen Mikrochip und den dazugehörigen EU-Impfpass.

 

Es werden keine Kitten in ungesicherten Freigang vermittelt.

 

Liebhabertiere werden nur kastriert abgegeben.

 

 

Ich gebe meine Kitten nur mit Kaufvertrag, Abstammungsnachweis und ihren Impfausweis ab. Zuzüglich bekommt der neue Besitzer ein Starterpaket für die ersten Tage im neuen Heim mit, welches umfangreiches Informationsmaterial beinhaltet, sowie das gewohnte Futter.

 

Den neuen Kittenbesitzern stehe ich stets mit Rat zur Verfügung, scheuen Sie sich also nicht, mich bei Fragen zu kontraktieren.

 

Die Abgabe meiner Kitten ist kein muss von meiner Seite. Bei Zweifel an die zukünftigen Besitzer, wird das Kitten von mir nicht dorthin vermittelt-